Ätsch

VEREIN FÜR EMANZIPATORISCHE ERZIEHUNG

Die ÄTSCH bietet gemeinschaftlich organisierten häuslichen Unterricht . Sie ist von Eltern verwaltet  und derzeit lernen, leben, lachen, arbeiten und spielen 21 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren in der ÄTSCH. Sie werden von Uli, Agnes, Florian und Karin (unserem pädagogischen Personal) und einem/r EU-Freiwilligen begleitet.

Bild: Morgenkreis mit gemeinsamen Singen
Morgenkreis mit gemeinsamen Singen am Tag der Externistenprüfung mit den Prüferinnen

Die ÄTSCH steht für eine Lernkultur die Spaß macht.  Deswegen betrachten wir es als zentrales Qualitätsmerkmal gelingenden Lernens, dass die Kinder gerne in die ÄTSCH gehen und mit Freude am dortigen Leben teilnehmen. 

 

Wir verstehen uns ganz bewusst als „lernende Organisation“. Denn nicht nur in der Welt der Kinder, sondern auch in der Welt der Erwachsenen gilt: Ohne Fehler keine neuen Einsichten!

 

Wenn Ihr mehr über uns erfahren wollt, seid Ihr herzlich eingeladen, Euch zu melden und einen Infotermin auszumachen.