• sgrof-korbel

Projektarbeit in der Ätsch



Die Kinder der Ätsch beschäftigen sich regelmäßig mit Schwerpunktthemen. Dabei geht es darum, sich von verschiedenen Seiten und mit möglichst allen Sinnen einem Thema zu nähern und es zu erforschen. Im März 2021 startet das nächste Projekt - Europa.

Gerade in Zeiten, in denen Reisen zu einer fernen Sehnsucht geworden sind, wollen wir den Kindern einen Blick über den heimatlichen Tellerrand ermöglichen. Mit dem Thema Europa können sie sich in vielfältiger Weise auseinandersetzen - sei es mit internationalem Essen, Märchen aus anderen europäischen Ländern, selbst gestalteten Lapbooks oder Spielen zum Thema. Ganz nebenbei erlernen die Kinder dabei auch das, was am Lehrplan steht. Also europäische Hauptstädte, Geografie und vieles mehr.


In einer Zeit, die unseren Bewegungsradius massiv einschränkt, können die Ätschkinder im Europaprojekt aber auch eines erleben: Die Vorfreude darauf, die Länder Europas wieder zu bereisen und die Diversität unseres Kontinents selbst zu erleben.

74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen